Donnerstag, Februar 24, 2011

Protokoll eines Updates von webOS V1.4.5 auf V2.1.0

HP hat gestern den webOS-Update auf die Version 2.1 veröffentlicht. Leider nur für den Pre Plus. Die early adaptor, die noch mit dem Pre (ohne Plus) ausgestattet sind, bleiben leider außen vor. Aber geht nicht gibts nicht und mit der Hilfe von CygWin und dem Meta-Doctor von webOS Internals habe ich aus dem originalen HP webOS Doctor eine Package gebaut welches die Prüfung auf die korrekte Palm-Version zu Beginn des Updates außen vor läßt (eine detaillierte Anleitung mit Video gibts beim webos-blog.de). Somit läßt sich der Update auch auf dem Palm Pre der ersten Stunde installieren.

Der Update dauert rund 30 Minuten und das erste was man nach einem erfolgreichen Update zu sehen bekommt ist ein kleines rundes HP-Logo anstelle des bisherigen Palm-Konterfeis.

Dann die übliche Routine: Sprache auswählen und anschließend das Palm-Profil auswählen. Dazu die entsprechene eMail-Adresse inclusive dem dazugehörigen Passwort eingeben. Kurz darauf beginnt der Pre nach einer Prüfung des Profils mit dem Rücksichern der gesicherten Daten aus dem Palm-Profil .... und dabei fällt mir ein, dass ich nicht gecheckt hatte wann der Pre zum letzten Mal seine Daten im Profil gesichert hatte. Na egal ... inzwischen ist er sowieso durch und fragt nach den Passwörten für die verschiedenen eMail-Konten. Leider sind die Zertifikate für die Verbindung zu den Firmen-Exchange-Servern beim Updaten verloren gegangen. Die Passworteingabe der ganzen Konten habe ich erst einmal übersprungen, das kann ich auch später noch machen, jetzt will ich erst mal sehen wie das fertige 2.1 aussieht. Es dauert dann wie gewohnt sehr lange bis der Pre ein weiteres mal neu gebootet hat ... aber so hat man Zeit sich am pulsierenden HP-Logo zu ergötzen. Aber irgendwie gefiel mir der Palm-Schriftzug doch besser.

Boot-Vorgang ist durch und ich sehe zum ersten mal die webOS Oberfläche in der neuen Version 2.1.

Schnieke :-)

Der Launcher ist deutlich schneller als in der 1.4.5 und hat nun Titel auf jeder Seite. Standardmässig lassen sich neue Seiten anlegen und diese auch umbenennen.

Auch der Start der Telefonapplikation geht deutlich behender vonstatten. Dort gibt es nun einen neuen Button mit einem Stern. Dahinter verbergen sich Favoriten. Öffnet man nun über das App-Menü den Einstellungsdialog öffnet dieser in einer neuen Karte und diese legt sich selbst auf den Stapel der Telefonapp. Nett ;-) Die Einstellungen selbst sind unverändert geblieben.

Im WebBrowser hat sich auf den ersten Blick nichts verändert .... hier fällt auf Anhieb kein besonderer Geschwindigkeitsgewinn auf.

Der App Katalog frägt beim ersten Start die Akzeptanz der neuen Geschäftsbedingungen ab und erfreut einen danach mit einem völlig neuen Layout. Wow, da hat sich jemand Mühe gegeben und der iOS Appstore sieht dagegen echt altbacken aus.

Neu ist der SIM-Toolkit. Darüber kann man sich irgendwelche Dienste bestellen .... gerade mal den Staumelder aktiviert und schon purzeln die Staumeldung der A6 ein ....ähem, kostet das was? Was kann man damit denn noch sinnvolles anfangen?

Ebenfalls neu ist der "Software-Manager". Man hat einen direkten Überklick über alles was auf dem Pre installiert ist und kann von hier aus die betreffende Anwendung im Katalog rezensieren, dazu ein Problem melden oder auch die Anwendung wieder löschen. Dazu wird auch die Größe und die installierte Version angezeigt.

Und noch was neues gibt es: eine App namens "Konten". Hier lassen sich alle eingerichteten Konten einsehen und editieren. Das ging bisher zwar auch schon, dazu musste man aber MAIL öffnen und dort in die Einstellungen und von dort aus dann zu den Konteneinstellungen. Mit der neuen App ists einfacher geworden.

Neu Nummer vier: Der Textassistent! Hier läßt sich einstellen was der/die/das Pre alles automatisch korrigieren soll. Autogro0schreibung, Kürzel oder Autokorrektur, dann noch ob er eine solche Korrektur mit einem Systemton quittieren soll oder nicht und man kann das Benutzerwörterbuch direkt bearbeiten. Hier lassen sich dann auch "Kürzel" erstellen und bearbeiten. Da werden Erinnerungen an meinen alten USRobotics Pilot 5000 wach ... der konnte das auch schon, zum Beispiel ".dts" um automatisch das Datum und die Uhrzeit einzufügen. Fand ich damals sehr genial aber mit der Abkehr von PalmOS ist dieser Luxus leider auf der Strecke geblieben. Leider habe ich noch nicht herausgefunden ob man hier auch solche Shortcuts für Datum und Zeit einbauen kann ... die dazugehörige Hilfe-Seite bleibt auf dem Pre leider leer und ich erhalte stattdessen die erste Fehlermeldung: "Fehler beim Laden der angeforderten Seite".

Soweit, so gut ... der Update war also erfolgreich. Dann werde ich das gleich bei meinem zweiten Pre auch mal noch nachholen.

Kommentare:

Tolomir hat gesagt…

Wie steht es mit der Batterielaufzeit?

Saugt 2.1 die Batterie schneller leer. Außerdem wie steht es mit der Performance?

Außerdem laufen die Apps aus 1.4.5 noch oder gibt es da Probleme?

Tolomir

Wovvbagger's Schlemmblog hat gesagt…

Zur Batterie-Laufzeit kann ich noch nichts sagen, bisher ist mir kein Mehrverbrauch aufgefallen und ältere Apps laufen bisher ohne Probleme. Anders ist es wohl mit der ganzen Patch-Geschichte: Patches aus Preware habe ich bisher nur einen installiert und der ist auch als 2.1-kompatibel gekennzeichnet. Andere Patches die vom betreffenden Autor noch nicht für 2.1 freigegeben sind lasse ich noch außen vor.

Wladimir hat gesagt…

hi ... Erstma : guter bericht!

Ich bin auch kurz davor mein pre auf 2.1 upzudaten :)
aber bevor ich das mache würde ich gerne wissen wie die performance unter 2.1 ist?

gibt es dazu schon erkentnisse?

gruß getze

Wovvbagger's Schlemmblog hat gesagt…

Performance ist insgesamt gut. Ich hab' den Eindruck, dass sie in einigen Bereichen verbessert wurde (zB im Launcher und in der Phone App) in anderen Bereichen aber auch durchaus etwas geringer ist. Insgesamt kann man aber wirklich gut damit leben.

Wladimir hat gesagt…

danke für die rasche antwort!

kannst du mitlerweile schon einen vergleich starten ob
nun 2.1 besser ist als 1.4.5 oder andersrum?

kann mich noch nicht recht entscheiden ob ich
das update durchziehen soll oder nicht.

gruß getze

Christian hat gesagt…

Hi.
Ich hab mehrere Fragen.

Erstmal, wie siehts mit flash aus? Ist es dabei?

Und HTML5 features?
Kannst du mal meine eigene Testseite aufrufen?

http://hummingmonkey.com/content/csstest

mich interessiert vor allem ob touchscreen inputs endlich gehen,
und farbverläufe...

cool wäre die seite auf 1.4.5 und 2.1.0 aufzurufen, und zu vergleichen. Was kam hinzu, was fiehl weg

Wovvbagger's Schlemmblog hat gesagt…

Also ich finde 2.1 schon besser als 1.4.5, der Umstieg lohnt sich und ich würde es auch wieder machen.
Flash geht zwar immer noch nicht, aber im Ernst .... vermissen tu ich das nicht.
Den HTML5/CSS-Test habe ich auf zwei Pre (einmal mit 1.4.5 und einmal mit 2.1) verglichen. Es gibt nur eine Sache die 2.1 mehr kann: "offline cache". Der Rest ist bei beiden Browsern identisch.

Christian hat gesagt…

Oh man, das ist schwach.
Touchscreen interface und man könnte vernünftig webApps machen für das pre...

andere sache, ich habs inzwischen selber auch gemacht, aber mit FLASH!!! :D

muss jeder selber wissen, aber kannst es ja gerne mal mit auf deine seite packen :)

http://forums.precentral.net/webos-internals/276652-flash-support-2-1-metadoctor.html

gruss

ZeroCool1002 hat gesagt…

Bei mir kommt im Webosdoctor die Meldung: "ihr telefon konnte nicht zurück gesetzt werden" Uppdate bricht dann an dieser Stelle ab. Hat jemand hierfür eine Lösung

Ana Maria. hat gesagt…

Ja, gibt es :)
Habe leider nicht gewonnen, andere hatten mehr Glück.
Danke für's Daumendrücken! :}

kostenloser Counter